::     Notruf  112     :    Feuerwehr  122     ::     Polizei  133     :    Rettung  144     ::
Kontakt zu uns   -->  pleissing-waschbach@feuerwehr.gv.at
                               -->  Facebook                           -->  Instagram

 

Restaurierung unseres Gründungsjahr-Helmes

Restaurierung Helm aus Gründungsjahr
 
Unsere Wehr ist noch im Besitz von einigen Helmen aus dem Gründungsjahr 1896.
 
Anlässlich des 125-jährigen Bestehens haben wir uns entschieden, einen Helm restaurieren zu lassen.
 
Durch einen Artikel im „Brand Aus“ wurden wir auf Peter Gressl aus Rosenau aufmerksam. Peter ist selber sehr aktives Feuerwehrmitglied und vor allem auch im Bereich Chronik und Geschichte tätig.
 
In mühevoller Arbeit (geschätzt mehr als 60 Stunden) hat uns Peter den Helm wie neu gemacht.
 
Wir freuen uns sehr, diesen dann bei unserem Fest vom 6. bis 8. Mai der Bevölkerung präsentieren zu dürfen!
 

 

Storch-Aufstellen bei Lukas Trautenberger und Julia Bauer
 
Die FF Pleissing-Waschbach war zum traditionellen „Storch-Aufstellen“ bei Lukas Trautenberger und Julia Bauer geladen.
 
GruppeFFPLW Storchaufstellen Johann Trautenberger
 
Wir gratulieren nochmals herzlich zur Geburt ihres Johann und wünschen ganz viel Freude, Glück und natürlich auch Gesundheit.
Johann wird bestimmt auch mal ein „Feuerwehrker“. Es sind nicht nur beide Elternteile Mitglieder unserer Wehr (erstmalig in unserer Geschichte), sondern auch die beiden Großväter(Günther u. Herwig) und auch alle Onkel (Albert, Daniel und Niklas)!
 
 Storchaufstellen Johann Trautenberger
 
 
Verkehrsunfall zwischen Pleissing und Weitersfeld
 
 
Am 07. April wurde um 16:45 Uhr unsere Feuerwehr über die Landeswarnzentrale alarmiert. Es war ein Verkehrsunfall zwischen Pleissing und der Fronsburger Kreuzung zu beklagen.
 
Am Einsatzort fanden wir zwei beschädigte Fahrzeuge vor, zum Glück gab es keine Verletzten.
Da es sich jedoch um zwei Klein-LKW´s handelte, konnten wir selber die Fahrzeuge nicht bergen (auch nicht mit einem Traktor).
Daher alarmierten wir die FF Retz. Diese konnte mit einem Kran und Wechselaufbau das Fahrzeug vom Unfallort entfernen. Der Einsatz war jedoch schwierig, da das Fahrzeug doch ein hohes Eigengewicht hatte.
 
6 Mann der FF Pleissing waren im Einsatz, die FF Retz mit 11 Mann und 2 Fahrzeugen.
Nach 2 Stunden konnten wir wieder einrücken.
 
Bericht vom Einsatzleiter OBI Dkfm. Dieter Preiß
 
 
 
In stillem Gedenken an unseren Kameraden Johann Leber

Screenshot_2021-12-12_173429.jpg

Die FF Pleissing-Waschbach trauert um Kamerad Johann Leber.
Geboren 1939, trat er im Jahr 1957 in unsere Wehr ein.
Der Verstorbene galt als sehr zuverlässig. Vor allem beim Zeughausbau 1988 in Pleissing war er eine große Stütze und leistete viele unentgeltliche Arbeitsstunden.

Der Verstorbene war über 60 Jahre Mitglied unserer Wehr, dafür erhielt er auch entsprechende Ehrungen seitens des Landesfeuerwehrverbandes.
 
Wir sagen ein großes DANKE für seine verdienstvolle Tätigkeit.
 
Unser Mitgefühl gilt den trauernden Hinterbliebenen.
 
Alarmierungsstatus
Feuerwehreinsätze in Niederösterreich
Wetter-Vorhersage
ZAMG-Wetterwarnungen

Unser Standort