RETTEN-BERGEN-LÖSCHEN-SCHÜTZEN

Nächste Ereignisse:

Keine Termine

3. Platz beim Saugerkuppeln

Einen sensationellen dritten Rang schaffte auf Anhieb die neue Wettkampfgruppe der FF Pleisssing- Waschbach

beim Saugerkuppeln am 19. Juli in Niederfladnitz. Mit zwei fehlerfreien Durchgängen erreichte die Gruppe,

besteht aus drei Probefeuerwehrmänner, im Bronze Bewerb mit 78.9 Punkten den 3. Platz .

Somit sollte der Grundstein für weitere Erfolge bei Feuerwehrwettkämpfen gelegt sein.

 

Im Bild die neue Wettkampfgruppe:

Gruppenkommandant OLM Markus Schmid, Maschinist PFM Christoph Kahrer, Wassertruppführer OFM Thomas Dietrich,

Wassertruppmann PFM Rapahel Zach, Schlauchtruppmann PFM Lukas Trautenberger, Schlauchtruppführer FM Stefan Glück

 

>> ZU DEN FOTOS VOM SAUGERKUPPELN <<

Facebook

Die FF Pleissing- Waschbach ist ab sofort auch in Facebook vertreten:

 

facebook

 

 

 

 

Viel Spaß beim Besuch unserer Facebook Seite!

Pleissinger Wunschlauf

Die FF Pleissing-Waschbach hat sich entschlossen den 1. Pleissinger Wunschlauf

am 31. August mit der Teilnahme bei der Mannschaftswertung zu unterstützen.

 

 

Pro gelaufene Runde (1,38km) wird von Sponsoren 1 Euro für den Herzenswunsch

eines schwerkranken Kindes gespendet!

Jeder kann mitmachen egal ob laufend, gehend, walkend mit oder ohne Stöcke!

 

Bei der Mannschaftswertung werden die Runden jedes Einzelnen summiert!

 

Wir sind noch auf der Suche nach Teilnehmern für die Mannschaft der FF Pleissing-Waschbach, 

diese müssen nicht unbedingt  Mitglieder der Feuerwehr sein.

 

>> Zum Anmeldeformular <<

 

Mehr Infos zum Wunschlauf unter:

www.ulcigg.at

 

Sicherheit für unsere Kinder

Im Rahmen der alljährlichen „Hallo-Auto-Aktion“ der Volksschule Pleissing stellte unsere Wehr

am 14.06.2013 in altbewährter Weise Ihre Dienste zur Verfügung.

Den Kindern wurden die Gefahren des Straßenverkehrs praktisch dargebracht –die Feuerwehr

sorgte für eine nasse, rutschige Fahrbahn – der verlängerte Bremsweg konnte simuliert werden!

 

 

Bericht und Fotos: BI Dkfm. Dieter Preiß

Hochwasser in Pleissing

Am Montag, den 10. Juni wurde um 20:45 unsere Wehr durch Florian NÖ alarmiert.

Gussartige Regenfälle von 40 mm innerhalb von 1,5 bis 2 Stunden hatten das Gebiet

von der Oberfladnitzer Ortseinfahrt zum Sportplatz unter Hochwasser gesetzt.

Am schlimmsten betroffen war das Areal des USV Pleissing-Waschbach,

wo dank des raschen Einsatzes der Helfer das Inventar gerettet werden konnte.

 

 

Es war zu befürchten, dass das Hochwasser noch stärker ausfallen würde.

Deshalb wurden die Feuerwehren Niederfladnitz, Merkersdorf und Heufurth

zur Unterstützung alarmiert. Als Präventiv-Maßnahme wurden Sandsäcke gefüllt

und die überfluteten Strassen wurden vom Schlamm gereinigt.

 

Insgesamt waren 51 FeuerwehrkameradInnen im Einsatz – um 23:30 Uhr

rückte unsere Wehr wieder ein.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere benachbarten Wehren!

 

Bericht: BI Dkfm. Dieter Preiß

Fotos:    V Karl Zach

Dienstag, 13. April 2021

Designed by Ing. Christoph Kahrer