RETTEN-BERGEN-LÖSCHEN-SCHÜTZEN

Nächste Ereignisse:

Di Mär 26, 2019 @20:00 -
Funkerschulung 2019
Fr Apr 26, 2019 @18:30 -
NASÜ - Stadtgemeinde Hardegg
Fr Apr 26, 2019 @20:00 -
Funkübung

Weitere Neuaufnahmen

Die FF Pleissing-Waschbach erfeut sich über weitere Neuzugänge.

Bei der Kommandositzung am 12.10.2013 wurde PFM Julia Bauer und

PFM Gabriel Bazala in unsere Wehr aufgenommen.

 

Julia Bauer Gabriel Bazala
 PFM Julia Bauer  PFM Gabriel Bazala

 

Somit kann die FF Pleissing-Waschbach einen Neuzugang von

9 Kameradinnen / Kameraden für das Jahr 2013 verzeichnen.

Folgende Personen sind dieses Jahr beigetreten:

OFM Thomas Dietrich (Übertritt von der FF Mallersbach), PFM Christoph Kahrer,

PFM Raphael Zach, PFM Lukas Trautenberger, PFM Michael Kellner, PFM Katrin Glück

PFM Daniela Kellner, PFM Julia Bauer und PFM Gabriel Bazala

Die Probefeuerwehrmänner werden ab nächster Woche mit den Vorbereitungskursen für das

Modul Truppmann beginnen.

Bei dieser Sitzung wurden auch Fotos für die Feuerwehrpässe in Scheckkartenformat und

für die Homepage angefertigt. Die Fotos findest du unter der Rubrik Mannschaft.

 

 

Die Volksschule zu Gast bei der FF Pleissing-Waschbach

VS Hardegg 
 Foto v.l.n.r.: Dipl.Päd. Sophie Hofbauer, die Kinder der 3. und 4. Klasse der VS Hardegg-Pleissing, OBI Johann Waller

 

Am 26.09. besuchte die 3. und 4. Klasse der VS Hardegg-Pleissing in Begleitung ihrer Klassenlehrerin

Dipl.Päd. Sophie Hofbauer die FF Pleissing-Waschbach. Der Kommandant OBI Johann Waller begrüßte die Kindern

und beantwortete die mitgebrachten Fragen. Nach der Besichtigung des Feuerwehrhauses ging es zum praktischen Teil über.

Die Kinder durften mit dem Feuerwehrauto mitfahrenund die ersten Löschversuche mittels eines Feuerwehrschlauches üben.

 

Wir hoffen, den Kindern einen kleinen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr ermöglicht zu haben und vielleicht konnten wir

den einen oder anderen zum späteren Eintritt in die Feuerwehr begeistern.

 

Goldene Hochzeit von Johann und Helene Glück

 

Jubliare Johann u.Helene Glck

 Foto v.l.n.r.: Bgm. Mag. Heribert Donnerbauer, die Jubilarin Helene Glück , der Jubilar EBI Johann Glück,

V Karl Zach, HLM Klaus Glück

 

Die FF Pleissing-Waschbach gratuliert recht herzlich seinem ehemaligen Kommandanten EBI Johann Glück

und seiner Frau Helene (Patin unserer neuen Tragkraftspritze von der Fa.Lohr) zur Golden Hochzeit..

Beide feiern  heuer auch einen runden Geburtstag. Unser Ehrenkommandant den 75. Geburtstag und seine

Gattin den 70. Geburtstag.

Wir wünschen dem Ehepaar noch viele schöne gemeinsame Jahre und vor allem Gesundheit!

 

Domain .at

Ab sofort ist die Homepage der FF Pleissing-Waschbach werbefrei unter der Domain:

 

www.ff-pleissing-waschbach.at

 

erreichbar.

 

KHD-Übung

KHD-Übung: Leitung 13  - 14.09.2013

Es war eine enorme Herausforderung, die nach 3,30 Stunden schließlich bewältigt war.

1300 NÖ Feuerwehrmitglieder legten am Samstag eine 25,4 Kilometer lange Schlauchleitung

von Mautern im Bezirk Krems in die Landeshauptstadt St. Pölten.

Übungsannahme: Auf Grund lang anhaltender Trockenheit, führt die Traisen kaum noch Wasser -

ein gigantisches Fischsterben droht. Auftrag an die Feuerwehr: Wasser aus der Donau in die Traisen zu pumpen.

Nach 3,3 Stunden die Erfolgsmeldung - die ersten 1000 Liter Wasser fließen in das ausgetrocknete Flussbett.

Eingebracht von NÖ Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner und Landesrat Karl Wilfing.

Um in der gigantischen Leitung genügend Wasserdruck aufzubauen, wurden von den 1300 Einsatzkräften

106 Verstärkerpumpen eingebaut. Insgesamt wurden 1280 Schläuche von Mautern nach St. Pölten verlegt.

Um den Straßenverkehr nicht unnötig zu behindern, wurde die Leitung auf besonders verkehrsreichen Kreuzungen

als "Luftbrücke" über die Straße gespannt. Nach 1,20 Stunden die erste Funkmeldung an Landesführungsstab der Feuerwehr:

"Die Leitung ist aufgebaut, wir beginnen mit den Pumparbeiten."

Knapp zwei Stunden später erreicht das Wasser aus der Donau in Mautern sein Ziel beim NÖ Landhaus in St Pölten.

Landesrat Wilfing zeigte sich von der Schlagkraft der Feuerwehren beeindruckt:

"Es ist wirklich beruhigend zu wissen, dass man sich auf die NÖ Feuerwehren bei allen Notlagen verlassen kann.

Sie sind immer da, wenn sie gebraucht werden." Landesfeuerwehrkommandant Fahrafellner wies darauf hin,

dass derartige Einsatzszenarien vor allem die Kommandostäbe fordern:

"Unsere Führungskräfte haben ja schon beim Hochwasser im Juni bewiesen, dass sie großartige Arbeit leisten."

Artikel: NÖLFK

 

Die FF Pleissing-Waschbach war ebenfalls bei dieser Übung mit 5 Feuerwehrmänner vertreten:

OBI Johann Waller, PFM Rapahel Zach, PFM  Michael Kellner, PFM Lukas Trautenberger, PFM Christoph Kahrer

 

Wir rückten um ca.4 Uhr früh zur Sammelstelle bei der Feuerwehr Hollabrunn aus. Von der Stadtgemeinde Hardegg

wurde noch die FF Heufurth zur KHD Übung einberufen. Von der dort aus ging es zur zweiten Sammelstelle nach Tulln.

Die Feuerwehren aus den Bezirk Hollabrunn und Korneuburg fuhren dann gemeinsam im Konvoi zur Übung nach Herzogenburg.

Jede Feuerwehr legte 10 Stück B-Schläuche zu je 25 Meter für die 25 Kilometer lange Schlauchleitung.

Auch unsere neue Tragkraftspritze kam bei dieser Übung zum Einsatz, die ohne Probleme ihren Dienst verrichtete.

Um ca. 16 Uhr trafen wir wieder im Feuerwehrhaus in Waschbach ein.

 

khd übung 1
khd übung 1
khd übung 2
khd übung 2
khd übung 3
khd übung 3
khd übung 4
khd übung 4
khd übung 5
khd übung 5
khd übung 6
khd übung 6
khd übung 7
khd übung 7
khd übung 8
khd übung 8
khd übung 9
khd übung 9
khd übung 10
khd übung 10
khd übung 11
khd übung 11
khd übung 12
khd übung 12
khd übung 13
khd übung 13
khd übung 14
khd übung 14
khd übung 15
khd übung 15
khd übung 16
khd übung 16
khd übung 17
khd übung 17

Montag, 25. März 2019

Designed by Ing. Christoph Kahrer