NEWS

Informationen zum Wunschlauf

26.08.2018

 

Tolles Laufwetter brachte Rekordergebnis

 

Nach den heißen Sommertagen meinte der Wettergott es mehr als gut mit dem Pleissinger Wunschlauf. Optimales Laufwetter bewegten

in Summe 957 LäuferInnen für den guten Zweck. Mehr als 7.400 Runden zu je 1,38 KM wurden gedreht, und mit jeder Runde damit ein

Euro für den guten Zweck erlaufen. Aber auch aus sportlicher Sicht waren es einzigartige Leistungen. Herr Hans-Jürgen Fanter aus dem

Bezirk Waidhofen konnte seinen Sieg aus dem Jahr 2016 wiederholen (47 Runden und somit knappe 65 KM), bei den Damen war Frau

Sabine Kernbichler mit 40 Runden die Siegerin. Auch bei den Mannschaften gab es einen Wiederholungssieger. Das Team der Ordination

Margeta konnte 154 Miglieder motieren und 830 Runden drehen.

Frau Dr. Margeta hat sich bereit erklärt, die erlaufenen Runden mit einem zusätzlichen Euro zu unterstützen.

 

Der Veranstalter bedankt sich nochmals herzlich bei allen Helfern – es war wieder ein einzigartig schönes Event und das alles für den

guten Zweck!

  

20.08.2018

 

Ab sofort können keine Mannschafts-Anmeldungen mehr angenommen werden. Es sind 15 Mannschaften bereits angemeldet. Wir bitten

um Verständnis, da wir die Formulare ja auch drucken müssen!

Von Retz nach Pleissing ist derzeit eine Umleitung - diese sollte nach heutiger tel. Auskunft aber bis Freitag erledigt sein und die Straße

wieder geöffnet sein.

Der Wetterbericht ist derzeit optimal - ab Freitag soll es deutlich abkühlen!

 

 

14.08.2018

 

Mit großen Schritten kommt der Wunschlauf näher. Das Organisationsteam ist natürlich voll am Werken - die Aufbauarbeiten

(Zelt, Gastronomie usw.) vor Ort starten dann am 21.08.

Wir freuen uns schon heute auf ein tolles Event und hoffen/erwarten natürlich sehr, sehr viele LäuferInnen.

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

5. Pleissinger Wunschlauf

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

31.08.2017

Mittlerweile sind ALLE Fotos von Herbert Bednarik und Lukas Gschweicher online. Sind natürlich auch zum Downloaden

geeignet. Ein Danke an die beiden Herren!

 

 

28.08.2017

 

834 LäuferInnen haben den Weg nach Pleissing gefunden, um am 5. Wunschlauf ihre Runden für den guten Zweck zu drehen.

Brütende Hitze machte es den TeilnehmerInnen sehr schwer, was aber der Geselligkeit und Gemütlichkeit dieses Benefizlaufes

keinen Abbruch tat. In Summe wurden exakt 6.160 Runden und somit Euro für den guten Zweck erlaufen.

Einzigartig an diesem Lauf war auch heuer wieder, dass alle Generationen von Jung bis Alt vertreten waren und gemeinsam,

ob schnell oder langsam, ihre Runden drehten.

Obwohl es kein Wettkampf ist, wurden die Sieger natürlich mit einem Pokal geehrt. Die stärksten Mannschaften stellten die

Heimfeuerwehr, die FF Pleissing-Waschbach, und die Freunde des Laufsports aus Wien, die extra zu diesem Benefizlauf angereist waren.

Die Damenwertung gewann Frau Maria Fritz-Kahn mit beachtlichen 36 Runden oder 50 Kilometern. Bei den Herren siegte Siegfried Knar,

auch von den Freunden des Laufsports,mit unglaublichen 49 Runden, oder 68 Kilometern. Dies ist auch ein „historischer Rekord", noch nie

wurde bei einem Wunschlauf diese Distanz bewältigt. Beachtlich aber auch die Leistung von Michael Hofer aus Hardegg, der

die klassische Marathondistanz bewältigte – auch dazu ein großes Kompliment. Das Wunschlauf-Team bedankt sich nochmals

bei allen Helfern( es waren ca. 50 Personen) , die sich wie immer freiwillig und kostenlos in den Dienst der guten Sache gestellt haben!

Detailierte Ergebnisse sind bereits online - Fotos Teil 1 auch bereits online - Mitte der Woche folgen weitere!

 

26.08.2017

 

Die Vorbereitungen sind voll im Laufen und vieles bereits erledigt. Einem tollen Wunschlauf 2017 steht nichts im Wege.

Bitte an alle Mannschaften: Es ist sinnvoll, sich vorab anzumelden. So kommt der Name auf das Anmeldeformular und die Teilnehmer

der Gruppe brauchen nur anzukreuzen - es kommt so zu keinen Verwechslungen.

Auf zahlreiche Anfragen hin nochmals die Info: Kinderwagen sind erlaubt (natürlich!), ABER: Skateboards, Roller usw. können wir

leider nicht gestatten - es ist einfach zu gefährlich - bitte um Verständnis!

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4. Pleissinger Wunschlauf

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

29.08.2016

 

Der 4. Pleissinger Wunschlauf war ein großer Erfolg. 964 StarterInnen haben den Weg nach Pleissing gefunden und somit einen

neuen Teilnehmerrekord aufgestellt.Strahlender Sonnenschein und heiße Temperaturen machten es den Sportlern nicht leicht.

Umso bemerkenswerter die Leistung des Siegers. Hans-Jürgen Fanter war erstmals beim Wunschlauf und konnte gleich den

Tagessieg für sich verbuchen. 44 Runden und somit über 60 Kilometer sind eine mehr als beachtliche Leistung.

Bei den Damen konnte Karin Spitaler mit 22 Runden die Tagesbestleistung aufstellen.

Bei der Mannschaftswertung setzte sich erstmals das Team „Ordination Margeta“ durch. Anna-Katharina Margeta ist die neue

Gemeindeärztin der Stadtgemeinde Hardeggund konnte viele Läuferinnen motivieren, zum Wunschlauf zu kommen. Sage und

schreibe 132 Mitglieder der Gruppe erliefen 775 Runden und somit Euro! Dr. Margeta hat

sich spontan bereit erklärt, die erlaufenen Runden ebenso zu sponsern und 1 Euro pro Runde zu spenden.

Es war wieder ein tolles Fest und die Organisatoren freuen sich schon auf den nächsten Wunschlauf.

In Summe wurden 6.607 Runden und somit Euro erlaufen –

die Spendensumme wird wesentlich höher ausfallen, da natürlich auch die Konsumation und viele zusätzliche Spenden

einlangen werden.

 

Wir bedanken uns bei 964 StarterInnen - es war wieder ein tolles Event!! 6.607 Runden und somit neue Rekordergebnisse -

und 6.607 erlaufene Runden für den guten Zweck!

Wir gratulieren den Siegern Hans-Jürgen Fanter, Karin Spitaler und natürlich dem Team "Ordination Margeta" zum Sieg!

 

22.08.2016

Die Anmeldungen für die Teamwertung sind nun abgeschlossen! Sollte sich noch eine Gruppe finden, so sind sie natürlich herzlich willkommen - bitte dann händisch in das Anmeldeformular eintragen!

 


18.08.2016

15.08.2016

Auch im heurigen Jahr durften wir wieder zu einem Fototermin beim SK RAPID WIEN zu Gast sein. War uns natürlich eine große Ehre, dass dieser große Fußballverein unseren Wunschlauf auf diese Weise unterstützt - DANKE!

 

01.08.2016

Aufgrund einiger Anfragen geben wir wie folgt bekannt:

-) Hunde sind herzlich willkommen - bitte aber unbedingt mit Leine und Beißkorb. Auch jeder Hund erhält eine Startnummer!

-) Skater, Roller und ähnliches müssen wir aus Sicherheitsgründen verbieten. Rollstuhlfahrer sind natürlich gerne gesehen

-) es gibt auch wieder den Verpflegungsstand mit Gratis Iso-Getränken und Bananen

- bei extremer Hitze wird auch wieder eine Dusche auf der Strecke installiert

 

18.04.2016

 

Langsam, aber sicher beginnen die Vorbereitungen für die vierte Auflage des "Pleissinger Wunschlaufes" - viele Sponsoren konnten bereits wieder für den guten Zweck gewonnen werden. Alles weitere wird nun Schritt für Schritt in die Wege geleitet. So konnten wir zum Beispiel wieder "Two-Pack", die "Zwei Lauser" und auch DJ Kühli für die musikalische Umrahmung gewinnen.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3. Pleissinger Wunschlauf

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

06.10.2015

 

9.500 Euro an die karitativen Organisationen gespendet

Der Reinerlös der Konsumation wurde natürlich der Spendensumme der erlaufenen Runden dazu

gezählt und somit ein Gesamtbetrag von € 9.500 an die karitativen Organisationen übergeben.

 

Spendenbergabe 2015

Im Bild von links: Lukas Gschweicher, Birgit Frevel (Kinderhospiz-Netz), Verena Bittmann (e-motion – Verein für Equotherapie mit Pferden), Birgit Pasching (make-a-wish), Dieter Preiß

 

23.09.2015

Nachfolgend der Artikel von Oliva Lentschig (Tips Zeitungs GmbH):

 

Wunschlauf 2015kl

 

 

31.08.2015

 

Der Pleissinger Wunschlauf ist wieder um einen Erfolg reicher. 913 StarterInnen haben den Weg trotz enormer Hitze nach

Pleissing gefunden, um für den guten Zweck ihre Runden zu drehen. 6.367 Runden und somit Euros sind ein tolles Ergebnis –

die Konsumation wird noch dazugerechnet – es wird ein sehr ansehnlicher Betrag.

Die Organisatoren bedanken sich bei allen, die zum Gelingen des Wunschlaufes beigetragen haben. Insgesamt mehr als

40 HelferInnen haben top-motiviert mitgeholfen – es war eine Freude, mit ihnen arbeiten zu dürfen. Die Rettung musste

zweimal eingesetzt werden. Ein Läufer musste die Nacht im Krankenhaus verbringen – ist aber mittlerweile wieder wohlauf

und gesund zu Hause. Ein großes Kompliment nochmals den Siegern, die in sportlicher Hinsicht eine tolle Leistung vollbracht

haben.

So bleibt uns nur zu sagen, dass wir uns auf ein Wiedersehen am 27. August 2016 beim 4. Pleissinger Wunschlauf freuen.

 

Bleiben Sie gesund und sportlich !

 

Alles Liebe,
Ihre ULC IGG

 

 

28.08.2015

 

Anbei ein Artikel aus der aktuellen NÖN (von Bernd DANGL).

Wir freuen uns auf ein tolles Event mit ganz vielen LäuferInnen - wir sehen uns am Samstag in Pleissing -

auch das Wetter sollte mit spielen - einem tollen karitativen Fest steht somit nichts im Wege!

 

NOEN klein

19.08.2015 

 

Mit dem heutigen Tag haben sich bereits 11 Teams angemeldet - das ist eine große Freude.

Die Anmeldung zur Teamwertung ist nur mehr bis 20.08.2015 möglich -

danach wird bereits das Anmeldeformular fertig gestellt und auch online zum Download bereit gestellt!

 

13.08.2015

 

Der SK RAPID WIEN unterstützt den Pleissinger Wunschlauf!

Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit!

 

Rapid Wien 
 

Im Bild von links nach rechts:

Trainer Zoran Barisic, Lukas Gschweicher, Philipp Schobesberger, Dieter Preiß, Stefan Stangl, Mario Sonnleitner, Stefan Schwab, Stefan Rockenbauer, Thanos Petsos

 

 

29.07.2015

 

Noch einen Monat bis zum 3. Pleissinger Wunschlauf.

Die Vorbereitungen sind voll im Laufen und einem tollen Event steht nichts im Wege.

Aufgrund einiger Anfragen noch folgende News:

-) Hunde (mit Leine und Beißkorb) und Kinderwagen sind natürlich herzlich willkommen - auch die Hunde bekommen bei Wunsch eine Startnummer - ebenso natürlich das Kind im Kinderwagen!

-) auch heuer müssen wir jedoch Skater, Roller und ähnliches verbieten - das Risiko ist einfach zu groß!

-) Das Rote Kreuz, Bezirksstelle Retz wird (wie jedes Jahr vor Ort sein)

-) Es ist keine Anmeldung notwendig - einzig Mannschaften bitten wir, sich bis 20.08. per Mail zu melden

-) die Startnummer 1 ist leider schon seit Oktober 2014 vergeben und reserviert - Sorry!!

Dies mal die letzten News auf die Anfragen...

 

 

 

18.06.2015

 

Quelle: TIPS Horn, Frau Olivia Lentschig

Wunschlauf 2015

 

30.05.2015

 

Die “Wunschkinder” für den Wunschlauf 2015 wurden gemeinsam mit “make-a-wish” nun ausgewählt –

es handelt sich um zwei Mädchen aus der Steiermark:

 

Bianca, 9 Jahre und Scarlett, 7 Jahre, Krankheit bei beiden: Leukämie. Sie sind verrückte Fans von Violetta, einer Sängerin und

Schauspielerin von einer Kinderserie. Sie wünschen sich beide, “das in Wien stattfindende Konzert von Violetta im September

zu besuchenund sie auchpersönlich zu treffen”. Dazu würden beide Familien zwei Nächte in Wien verbringen.

 

poza 1

Foto: Scarlett, 7 Jahre

 

 

15.02.2015

 

Der 3. Pleissinger Wunschlauf ist eröffnet

 

 

Mit 15. Februar fällt der Startschuss zum „3. Pleissinger Wunschlauf“, welcher in diesem Jahr am

Samstag, den 29. August von 13:00 bis 19:00 Uhr stattfindet.

Wir wollen Bewährtes nur geringfügig verändern, da uns als Veranstalter wichtig ist, am Charakter des Laufes nichts zu ändern.

Jeder, der den Pleissinger Wunschlauf schon einmal besucht hat, konnte das Flair des Laufes genießen. Auf der einen Seite die

sportliche Herausforderung, auf der anderen Seite die Gemütlichkeit, die Dank der Live-Musik und der Kulinarik keinesfalls zu kurz kommt.

Im Jahr 2014 hatten wir knapp 900 StarterInnen. Dies hat zur Folge, dass es für viele ein Treffpunkt mit alten Bekannten geworden ist,

die man sonst das ganze Jahr nicht mehr trifft. Und das Wichtigste des Wunschlaufes ist, dass auch heuer wieder ALLE EINNAHMEN für

den guten Zweck gespendet werden. Alle aktiven Helfer helfen kostenlos und stellen Ihre Freizeit und Ihr Engagement zu 100 % den

karitativen Organisationen zur Verfügung.

Wir werden Sie laufend über News informieren und freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen am 29.08.2015 in Pleissing!

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2. Pleissinger Wunschlauf

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

23.12.2014

 

Email von Frau Susanna Gruber (Make-A-Wish-Foundation)

 

Wir möchten uns bei allen Beteiligten nochmals herzlich für die Spende anlässlich des Pleissinger Charitylaufes

August 2014 bedanken.Wir konnten damit Julian seinen sehnlichsten Herzenswunsch erfüllen, nach Eurodisney/

Paris zu reisen – die Reise erfolgte vom 6.-8.12.2014.

Nachstehend finden Sie Dankesworte von seinem Vater und ein Foto, das in Paris/Eurodisney aufgenommen wurde:

 

Die ereignisreichen Tage im Pariser Disneyland sind nun für Julian zu Ende gegangen. Übrig bleibt ein

unbeschreiblich schönes Erlebnis. Julian hat mir gesagt, er habe auf dieser Reise Momente des absoluten

Glücks empfunden, was gerade bei ihm eine Seltenheit ist, da erseine Gefühle von Natur aus weniger

zeigen kann als andere Menschen. Wir waren mit dem “Make-a-wish” T-Shirt überall präsent, auch eine

Einladung ins “Disney-Rathaus” verbunden mit einem Treffen mit Goofy war am Programm. Es ist schwer

zu sagen, welches Ereignis Julian am meisten bewegte: Ob es die Licht- und Feuerwerksshow beim

Cinderella-Schloss am vorletzten Tag oder die Weihnachtsparade quer durch das Areal des Freizeitparks

war. Vielleicht waren es auch die vielen Attraktionen, die wir dank des VIP Passes ungehindert und ohne

Wartezeit nutzen konnten. Es war fantastisch, wie zuvorkommend wir dort behandelt wurden.

Unbeschreiblich. So ist es uns gelungen, fast alle Attraktionen dort zu nutzen.Normalerweise schafft man

das in dieser kurzen Zeit niemals.

Wirklich toll, auch ich war überwältigt. Vielen Dank nochmals für die Realisation und Organisation.”

 

Julian

 

 

13.10.2014

 

Am 13. Oktober 2014 fand die offizielle Scheckübergabe vom Pleissinger Wunschlauf statt.

Mit über 8.000 Euro konnten wir das Ergebnis aus dem Vorjahr nochmals übertreffen.

Die Veranstalter bedanken sich nochmals bei allen, die zum Gelingen des karitativen Events beigetragen haben.

Dem 17-jährigen Julian, der an Morbus Hodgkin leidet, konnten wir den Flug ins Euro-Disney nach Paris ermöglichen.

Die restliche Spendensumme teilen sich die Organisationen "e-motion" - Verein für Equotherapie mit Pferden und Kinderhospiz-Netz.

 

 

31.08.2014

 

ERGEBNISSE SIND BEREITS ONLINE

 

Wir sind noch immer überwältigt vom gestrigen Erfolg. Trotz schlechtem Wetter am Vormittag haben 852 Läuferinnen und Läufer

den Weg nach Pleissing gefunden. Wir sagen ein großes DANKE, dass Sie alle in Summe mehr als 6.500 Runden gelaufen sind.

Nähere Infos folgen in den nächsten Tagen - ebenso werden natürlich alle Fotos wieder online gestellt!

 

 

20.08.2014

 

Auszug aus dem  NÖN Artikel - Bezirk Hollabrunn   von Bernd Dangl:

Wunschlauf Artikel

15.08.2014

 

Bezüglich Verpflegung auf der Strecke (vor allem für die "6-Stunden-Läufer":

Wir bieten kostenlos Isostar, Wasser und Bananen an!

Duschmöglichkeiten sind in der Volksschule Pleissing vorhanden!

 

06.08.2014

 

Aufgrund zahlreicher Anfragen teilen wir mit, dass Hunde und auch Kinderwagen sehr herzlich willkommen sind!

Hunde bitte mit Leine und Beisskorb! Nicht gestattet sind jedoch Fahrräder und Skates (zu großes Sicherheitsrisiko) 

- es darf gelaufen, gewalkt werden - mit und ohne Stöcke!

 

30.07.2014

 

Wir bedanken uns bei Stefan Glück und Thomas Dietrich für das kostenleihe Verleihen der Sound-Anlage -

ein Dank an die Fa. D.G. Entertainment!

 

11.07.2014

 

Wir haben nun unser „Wunschkind“ für den diesjährigen Pleissinger Wunschlauf gefunden.

 

Julian, geb. 1996, leidet an Morbus Hodgkin. Er wohnt in N.Ö.

 

 Foto Julian1

Herzenswunsch: Ein Besuch im Eurodisney in Paris. Lt. seinen Worten:

„Mein Wunsch soll mir Freude bereiten, man kann sich noch einige Zeit daran erinnern“.

 

Mail von Julian:

Die Diagnose Krebs war für mich und meine Familie ein großer Schock. Nie im Leben hätte ich gedacht,

dass gerade mich so eine schwere Krankheit trifft. Von einem Tag auf den anderen war nichts mehr wie früher.

In der Zeit der Chemotherapie, in der ich nun den 6. Block erhalte, musste ich auf viele Sachen verzichten,

welche für andere selbstverständlich sind z.B. Schwimmbad, Kino, Essen von Marktständen.

Sogar die Schule durfte ich nicht besuchen wegen der Ansteckungsgefahr bei meiner Immunschwäche.

Daher bekam ich Hausunterricht und hole im Herbst die letzten Prüfungen der zweiten Handelsschulklasse nach.

Umso mehr freut es mich, dass ich genau in dieser schweren Zeit auch so viele positive Erlebnisse hatte:

Von Leuten des St. Anna Kinderspitals, meiner Schule aber auch von Menschen, die mich gar nicht kennen und

mir diese Reise ermöglichen wollen. Das Eurodisney Paris wünsche ich mir, weil ich wieder Spaß im Leben haben

will und einige unbeschwerte Tage genießen möchte.nAußerdem wollte ich schon immer nach Frankreich fahren.

Ich schaue nun nach vorne und denke, dass ich wieder ganz gesund werde.

 

Vielen Dank schon im Vorhinein

Liebe Grüße von Julian

 

03.07.2014

 

Wir bitten die Mannschaften, sich bis zum 20.08. per E-Mail anzumelden! Das hat den Vorteil, dass die Mannschaft zum Ankreuzen auf

der Anmeldung aufscheint und es somit zu keinen Verwechslungen kommen kann.

Es sind auch spätere Anmeldungen von Mannschaften möglich, aber eben nicht mehr als Vordruck auf der Anmeldung!!

 

01.05.2014

 

Der 2. Pleissinger Wunschlauf ist eröffnet

 

Mit 01. Mai 2014 ist nun der offizielle Startschuss für den „2. Pleissinger Wunschlauf“.

Wir stehen ab sofort mit allen Sponsoren, Unterstützern, Helfern und natürlich, last but not least, den Läufern in Kontakt,

um alle für den guten Zweck zu motivieren. Fixiert sind bereits die drei karitativen Organisationen, welche wir unterstützen.

Auch hier liefen die ersten Gespräche sehr zufriedenstellend – die Personen sind absolute Profis und die Zusammenarbeit

wird sicherlich optimal verlaufen. Mit den Musikgruppen Two-Pack, den zwei Lausern und Kühli (Jürgen Kühlmayer) 

wurde bereits das Rahmenprogramm festgelegt – alle drei Genannten werden wieder für tolle Volksfest- und Laufstimmung

sorgen. Die ersten Transparente und Flyer sind ebenso bereits im Umlauf und auf den ersten Festen ausgestellt gewesen.

Hier haben wir absichtlich das Logo des Vorjahres verwendet, um einen Wiedererkennungswert zu haben – unser

„Maskotchen“ soll allseits bekannt sein und jeder damit sofort unseren Wunschlauf erkennen.

Bei Fragen oder Anliegen stehen wir natürlich jederzeit zu Ihrer Verfügung.

Anmeldungen für die Gruppenbewertungen können natürlich auch schon bekannt gegeben werden!

Wir freuen uns auf den 30.08.2014 – bis bald!

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Pleissinger Wunschlauf

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 24.04.2014

Auszug aus dem  NÖN Artikel - Bezirk Hollabrunn   (Ausgabe Woche 16) von Bernd Dangl:

 

NN KW16

 

 

________________________________________________________________________________________

 

1. WUNSCHLAUF 2013

 

08.11.2013

Mit dem ersten „Pleissinger Wunschlauf“ konnten folgende Wünsche erfüllt werden:

 

Sophie ist fünf Jahre alt und leidet unter der spinaler Muskelatrophie.

Sophie’s kleine Schwester Sarah hat genau dieselbe Krankheit. 

Sophies Herzenswunsch war es, gemeinsam mit ihrer Familie an den Strand – ans „richtige“ Meer zu fahren.

 

Handyfotos 549 Handyfotos 537
Handyfotos von Sophie bei der Erfüllung ihres Herzenswunsches

 

>> Zum kompletten Wunschbericht von Sophie <<

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Celine, geb. 2006, wohnt in Tirol, leidet an Lymphdrüsenkrebs.

Ihr größter Herzenswunsch war: „ein I-Pad in weiß, wegen Spiele und Face-Time“.

Der Wunsch wurde ihr am 4. Oktober 2013 erfüllt.

(Hier wurde ersucht, die Fotos nicht zu veröffentlichen – dieser Bitte kommen wir natürlich nach)

 

>> Zum kompletten Wunschbericht von Celine <<

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Sarah, geb. 2006, wohnt in N.Ö. und leidet an einem Osteosarkom. Sarah’s größter Wunsch:

Ich möchte nach Paris ins Eurodisney, wünsche es mir schon so lange und habe so viel davon gehört“.

 

Der Wunsch wurde ihr  – zusammen mit ihren Eltern und ihrem Bruder – am 21.-23. März 2014 erfüllt.

 

image002  
Foto von Sarah bei der Erfüllung ihres Herzenswunsches

 


>> Zum kompletten Wunschbericht von Sarah <<

 

Hinweis:

Mediale Freigabe ist erlaubt. Sarah ist das Wunschkind, das dzt. in Werbespots für MAW und Plakaten (mit Elefant) zu sehen ist.

 

Nochmals ein großes DANKE an alle Personen, die den Wunschlauf 2013 ermöglicht haben!

 

 

10.10.2013

Scheckbergabe

 

An die Organisation make-a-wish wurde symbolisch der Spendenscheck mit der vorläufigen

Endsumme übergeben (im Foto mit Hr. Präsidenten DI Bernhard Englisch).

Mit der Spendensumme werden Herzenswünsche von schwerkranken Kindern ermöglicht.

In den nächsten Wochen folgt noch eine Dokumentation, welche Wünsche dies genau waren!

Es sei nochmals erwähnt, dass 100 % der Einnahmen gespendet wurden und ALLE Personen

unentgeltlich den Pleissinger Wunschlauf unterstützt haben.

 

04.09.2013

Wir bedanken uns bei den zahlreichen positiven Rückmeldungen per Mail oder auch persönlich.

Es ist für uns Ansporn, auch im Jahr 2014 wieder unser Bestes zu geben -

es ist sicher noch ein wenig "Luft nach oben". 

 

Wir sind bereits in der Nachbereitung und werden so rasch wie möglich das genaue Spendenergebnis

veröffentlichen. In weiterer Folge präsentieren wir eine Dokumentation, bzw. Bericht, welche Projekte

mit unserem Benefizlauf ermöglicht wurden - dies erfolgt natürlich in Zusammenarbeit mit "make-a-wish".

 

03.09.2013

Heute doppelseitiger Bericht in der NÖN-Hollabrunn als auch in der Horner NÖN -

wir bedanken uns bei Hr. Bernd DANGL für die gewohnt professionelle Reportage!!

 

Auszug aus der NÖN

Artikel

 

 

01.09.2013

Wir bedanken uns bei allen 729 Startern, die gemeinsam 4.844  Runden gelaufen sind -

es war ein einmalig, tolles Event und wir sind stolz und glücklich für den guten Zweck so

etwas auf die Beine gestellt zu haben. Das Wetter meinte es mehr als gut mit uns -

dies war sicherlich ein wichtiger Faktor.

Ein großes DANKE nochmals an alle, die zum Gelingen beigetragen haben!

Wir alle sehen uns hoffentlich wieder am 30. August 2014  zum 2. Pleissinger Wunschlauf !

 

31.08.2013

Es ist soweit - der grosse Tag ist da!!  Der Wettergott meint es sehr gut mit uns -

optimales Laufwetter - wir freuen uns auf ein tolles Event!!

 

27.08.2013

Als Service ist nun auch das Anmeldeformular zum downloaden - es ist zwar keine Voranmeldung notwendig,

aber so sparen Sie Zeit vor Ort und können nach Abholung der Startnummer sofort starten!

 

Als Exklusiv-Sponsor für die Startnummern steht die Niederösterreichische Versicherung, Hr. Bez.Dir.Stv. Leopold PREY

(Tel.: 0664 80 10 95 878) zur Verfügung - wir freuen uns über die Zusammenarbeit!

  

26.08.2013

Wir begrüßen heute den 2.000 Besucher unsere Homepage - die Wettervorhersage ist gut -

es möge so eintreten - einem tollen Event steht nichts im Wege!!!

 

25.08.2013

Auszug aus der Sonntags Kronen Zeitung vom 25.08.2013

 

Auszug Kronen Zeitung

 

21.08.2013

Im Register Anreise/Routenplanung finden Sie bereits die Details wie Parkmöglichkeit, Anmeldung (im Gemeindeamt),

Umkleide (in der Volksschule) und Duschmöglichkeiten (Volksschule oder Sportplatz).

Bei Fragen oder Unklarheiten bitte per E-mail melden.

Die Kameraden der FF Pleissing-Waschbach sorgen für die Verkehrsregelung - DANKE!!

 

14.08.2013

Mittlerweile haben sich 11 Teams/Mannschaften angemeldet -wir freuen uns über jede weitere Anmeldung.

Des weiteren hat nun Andy Marek (Stadionsprecher des SK Rapid Wien) sein Kommen zugesagt!

  

12.08.2013

Aufgrund zahlreicher Nachfrage geben wir bekannt, dass Personen mit Kinderwagen natürlich sehr gerne willkommen sind!  

Einzig Radfahrer und Inline-Skater können wir aus Sicherheitsgründen NICHT am Wunschlauf teilnehmen lassen!

  

06.08.2013

Auszug aus dem  NÖN Artikel - Bezirk Hollabrunn   (Ausgabe Woche 32/2013 -Seite 67) von Bernd Dangl:

 

Pleissing rüstet sich

 

1. Pleissinger Wunschlauf / Leichtathletik-Stars Beate Schrott und Andreas Vojta drehen

für den guten Zweck einige Runden.

 

pleissing 

Sind für den 1. Pleissinger Wunschlauf bereits gerüstet: Stefan Rockenbauer, Albert Trautenberger,

Claudia Schlemmer, Monika Braun und Initiator Dieter Preiß. Am 31.August sollen möglichst viele

Runden gedreht werden, um möglichst viele Spenden lukieren zu können.

 
 

Am 31. August (ab 13 Uhr, Ende: 19 Uhr) ist es so weit: Dann steigt in Pleissing der „1. Wunschlauf“.

Initiiert hat den Bewerb die ULCIGG (Union Lauf-Club Interessensgemeinschaft Geschichte) Pleißing,

als Masterminds fungieren Dieter Preiß und Lukas Gschweicher.

 

„Bei unseren Laufabenteuern in Russland war uns trotz der tollen Erlebnisse immer bewusst, dass wir dankbar sein

und uns glücklich schätzen müssen, solche Augenblicke erleben zu dürfen“, erklären die beiden Extremsportler den

Beweggrund, warum sie diese karitative Veranstaltung ins Leben gerufen haben. „Unterstützt werden sollen Kinder,

denen bisher nicht so viel Glück widerfahren ist“, meint Preiß. „Herzenswünsche“ sollen erfüllt werden.

„Wir wissen, dass wir dadurch die Welt nicht verbessern können. Aber für einige Momente oder Tage soll für ein Kind

die Sonne im Herzen erstrahlen. Das ist unser Antrieb“, gerät Preiß ins Schwärmen.

Pro gelaufener Runde (1,38 Kilometer) wird von Sponsoren 1 gespendet. Die Organisatoren haben sich auch bereits

auf Tour begeben, um auch Promis am 31. August nach Pleissing zu locken: Hürden-Olympia-Finalisten Beate Schrott

hat ihr Kommen ebenso zugesagt wie Mittelstrecken-Läufer Andreas Vojta. Ebenfalls am Start ist „Mr. Moneymaker

“ Alexander Rüdiger, der bereits im Extremsport aufgezeigt und u. a. den „Nordpol-Marathon“ absolviert hat.

Dieter Preiß: „Jeder kann mitmachen, egal, ob laufend, gehend oder walkend.“ Und es gibt keine Anmeldegebühr.

 

>> Zum Original Artikel der NÖN <<<

 

 

30. Juli 2013

Es ist nun auch für die isotonischen Getränke entlang der Strecke gesorgt.

ISOSTAR Schrift 

konnte als Unterstützer gewonnen werden – es ist uns eine große Ehre und Freude!

 

29. Juli 2013

Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit mit der Fa. AGRANA, die uns kostenlos Traubenzucker für die Läufer

und Zucker für die Kaffeetrinker zur Verfügung stellt!

  

23. Juli 2013

"Mr. Moneymaker" Alexander Rüdiger plant ebenfalls nach Pleissing zu kommen - interessantes Detail:

Alexander ist nicht nur TV-Star, sondern auch Extremsportler - er ist den "Nordpol-Marathon" gelaufen!

 

alexanderruediger

 

18. Juli 2013

Beate Schrott (Finalteilnehmerin Olympia 2012 im Hürdenlauf) unterstützt den Pleissinger Wunschlauf und plant,

am 31.08. nach Pleissing zu kommen!

 

Beate Schrott

Im Bild: Claudia Schlemmer (ULCIGG), Beate Schrott (Finalteilnehmerin Olympia 2012 im Hürdenlauf),

Stefan Rockenbauer (ULCIGG)

 

16. Juli 2013

Wir bedanken uns bei Hr. Mario Eidher von www.fitnessZirkel.at – die Einnahmen vom August werden unserem Benefizlauf gespendet.

Der ULC IGG hat das Fitness BootCamp in  Retz besucht – wir können dies sehr empfehlen (jeden Samstag vormittag in Retz – mehr Infos auf www.fitnesszirkel.at)

Mario Eidher wird auch eine Mannschaft zusammenstellen und zum Lauf am 31. August nach Pleissing kommen –DANKE!!!

 

08. Juli 2013

Das Entertainment für den 31. August ist nun fixiert - es ist uns wirklich eine große Freude, dass die nachstehenden Herren uns und unseren Lauf unterstützen:

Beginn bis 16:00 Uhr:  "Two-Pack" (Günther Glück und Christoph Petrik)

ab 16:00 Uhr : "2 Lauser" (Bürgermeister a.D. Norbert Kellner und Hr. Fischer)

anschließend DJ Kühli (Jürgen Kühlmayer)

  

27. Juni 2013

Unser Lauf ist nun auch für alle Bahnfahrer am Retzer Bahnhof sichtbar:

 

Im Bild: Helfer Erwin Bitterman

  

27. Juni 2013

Wir erreichen heute den 500. Besucher unserer Seite - an dieser Stelle ein großer Dank an unseren

Programmierer der Homepage Hrn. Ing. Christoph Kahrer  - DANKE!!

  

26. Juni 2013

Die Organisation "make-a-wish" hat uns jetzt das Kind genannt, welches wir mit unserem Lauf

DEN HERZENSWUNSCH erfüllen möchten - mehr nachzulesen in der Rubrik "Willkommen"

 

25. Juni 2013

Mit der Fa. Brantner - Entsorgung aus Krems wurde ein zusätzlicher Unterstützer für unseren Lauf gefunden!!